Julio – die Flagge schlechthin!

Es ist schwierig, einen Spieler und einen Mann wie Julien Vauclair zu verabschieden und ihm zu danken, ohne in Rhetorik und in ein „Déjà-vu“ zu verfallen. Aber für ihn passt der Ausdruck „Non mollare mai“ (Deutsch: „Niemals aufgeben“) wirklich treffend.   1997 in Lugano angekommen, als Fabio Gaggini und Jim Koleff seine prächtige und zahlreiche…