Die Elite-Novizen haben die Playoffs erreicht, indem sie von den zwei letzten drei Partien deren zwei für sich entschieden haben. Damit erreichten sie den 7. Schlussrang nach der Regular Season. In den Playoff-Viertelfinals treffen sie nun auf die zweitklassierten SCL Young Tigers aus Langnau i. E.. Im Bild von Photobrusca & Luckyvideo ist Stürmer Gianluca Cortiana zu erkennen.

Hingegen gab es für die Elite-Junioren je einen Sieg und eine Niederlage. Damit stehen sie nur noch einen Schritt vor dem mathematischen Ligaerhalt.

Resultatübersicht:

Elite-Junioren A: HC Fribourg – HC Lugano 1:4, HC Lugano – EV Zug 2:3
Elite-Novizen: HC Davos – HC Lugano 4:1, HC Lugano – HC Lausanne 7:2, HC Lugano – SC Rapperswil-Jona Lakers 4:1
Mini Top: HC Lugano – EHC Basel 3:1, HC Lugano – GCK Lions 2:10
Mini A: SC Langenthal – HC Lugano 4:6
Moskito Top: EV Zug – HC Lugano 8:3
Moskito A: HC Luzern – HC Lugano 2:17

(rsz)