Im eleganten Saal zu Castione, namens ‚Sala Eventica‘, fand am Mittwoch, 20. Februar 2019, der 6. Galaabend des Golden Wings Club (GWC) und der Stiftung HC Lugano Academy statt.

Zum ersten Mal wurde der Anlass im Sopraceneri organisiert. Der Abend mutierte mit 320 Teilnehmern zum Großerfolg. Mit dabei waren prominente Gäste aus der Politik, prestigeträchtige Persönlichkeiten aus Wirtschafts- und Finanzunternehmen, Direktoren, Sponsoren, Mitglieder sowie dem HCL nahestehende Personen.

So machte die Veranstaltung einen weiteren Wachstumsschritt nach vorne. Dank der Großzügigkeit und des gemeinsamen Esprits der Teilnehmer konnte die Stiftung HC Lugano Academy, der Nachwuchsabteilung des Hockey Club Lugano einen Zustupf von über CHF 80’000.- zuspielen.

Der Abend wurde von Sandy Altermatt brillant geleitet. Die Gala erlebte ihren emotionalsten Moment, als RSI-Sportjournalist Nicolò Casolini ein Interview mit dem jungen HCL-Stammgoalie Elvis Merzlikins führte. Dabei rückten die allgemeinen und sportlichen Erlebnisse und Erfahrungen von Elvis ins Scheinwerferlicht, der im Nachwuchs des HC Lugano ausgebildet wurde. Nun träumt der hoffnungsvolle Torhüter von einer NHL-Karriere in Nordamerika.

Und genau die Torhütermaske des 24-jährigen Elvis, welche er beim ersten Training mit der ersten Mannschaft der Bianconeri getragen hatte, wurde zum Objekt der traditionellen Versteigerung, die neben anderen schaulustigen Unterhaltungselementen zu einem weiteren Höhepunkt des animierten Abends avancierte.

Der nächste Termin für die 7. Gala ist für die ersten Monate im 2020 angesagt.

(rsz)