In diesen Tagen wurden die Aufgebote für die verschiedenen Schweizer Nachwuchs-Nationalmannschaften versandt, welche Anfang Februar 2019 internationale Spiele und Turniere bestreiten werden.

So stehen im Aufgebot der U16-Auswahl von Trainer Thomas Dérungs, welche in Scuol (Engadin, Graubünden) drei Partien gegen die Slowakei austragen, die Bianconeri Gabriel Crivelli (Torhüter), Verteidiger Brian Zanetti sowie die Stürmer Lorenzo Canonica und Ildo Ghezzi (der Zuletztgenannte steht auf Pikett). Alle haben Jahrgang 2003.

Für die U17-Nati von Headcoach Martin Höhener, die ein 4-Länderturnier in Füssen (Deutschland) bestreitet, fand Stürmer Stefano Bottini direkten Unterschlupf im Kader, während Goalie Diego Giovannacci auf Pikett steht. Beide mit Jahrgang 2002.

Ausserdem bestreitet das U18-Team von Trainer Thierry Paterlini das Vlado Dzurilla-Turnier im slowakischen Piestany. Dafür wurden die jungen HCL-Spieler und Verteidiger Nicolò Ugazzi sowie Alessandro Villa, Torhüter Thibault Fatton und Stürmer Riccardo Werder (die beiden Letztgenannten auf Pikett) berufen. Alle haben Jahrgang 2001.

Kompliment und viel Glück den jungen und aufgebotenen Bianconeri!

(rsz)