Der Hockey Club Lugano teilt die Vertragsverpflichtung von Dominic Lammer, linkshändiger Stürmer, für die nächsten drei Saisons 2019/2020, 2020/2021 sowie 2021/2022 mit. Lammer (173 cm, 75 kg) wurde am 3. Oktober 1992 in Zürich geboren.

Lammer ist eishockeytechnisch in der Nachwuchsabteilung des EHC Kloten gross geworden. Dort hat er sich speziell in den Kategorien Novizen und Elite-Junioren ins Rampenlicht gespielt. So feierte er seinen Einstand im Fanionteam der „Flieger“ in der Saison 2010/2011.

Nachdem er einige Spiele mit dem HC Siders sowie den Elite-Junioren der SC Rapperswil-Jona Lakers absolviert hatte, schloss er sich im 2011 ununterbrochen dem EV Zug an.

In seiner Karriere hat Lammer bis anhin 360 National League (A)-Partien bestritten. Dabei hat er 140 Skorerpunkte (70 Tore, 70 Assists) gesammelt. Ferner bestritt er mit der Schweizer U18-Nationalmannschaft eine U18-Weltmeisterschaft. Später kam er ebenso zu einigen Einsätzen mit dem helvetischen A-Nationalteam.

Dank seiner Schnelligkeit, technischer Finesse und Spielintensität kann er sicher zu einem wichtigen Puzzlestein beim zukünftigen HC Lugano avancieren (rsz).

(rsz)