Alle Nachrichten
14.09.2017

Artisa VIP Lounge eingeweiht

Das Tessiner Derby in der Resega vom 8. September 2017 hat nicht nur die neue Saison 2017/2018 eingeläutet, sondern dabei wurde ebenso der geschichtsträchtige Moment gefeiert, bei dem die neue Artisa VIP Lounge offiziell eingeweiht wurde.

An dieser Präsentation waren Luganos Stadtpräsident Marco Borradori, Artisa Group-Direktor Stefano Artioli, Golden Wings Club HCL-Präsident Andrea Gehri sowie HCL-Managing Director Jean-Jacques Aeschlimann zugegen. Der traditionelle Bandstreifenschnitt wurde vor dem Spiel gegen gegen die Biancoblù-Neffen ausgeführt (Foto Ti-Press, S. Golay).

Die Idee und Vision der Artisa VIP Lounge entsprang im November 2015 von der Artisa Group. Insgesamt wurden 2,36 Millionen Franken (CHF) in die wunderschöne Struktur investiert. Damit sollen das wirtschaftliche und sportliche Potenzial von Privatfirmen und Sportklubs gemeinsam gefördert werden.

Das innovative Element dieser Hospitality-Struktur in der Resega ist, dass man das Eishockeyspiel in einem internen Privacy-Sektor mit aussen reservierten Balkonplätzen auf gepolsterten Sitzen bequem verfolgen kann.

Die Artisa VIP Lounge breitet sich insgesamt auf 470 m2 aus. Dabei ist sie in sechs Sky-Boxen aufgeteilt. Die erste Box ist das neue Heim der Golden Wings Club-Mitglieder des HCL. Eine private Vereinigung, welche die Bianconeri finanziell unterstützt.

(rsz)


züruck